Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Nachrichten aus dem Wahlkreis

„Mit der heute im Landtag beschlossenen umfassenden Verwaltungsreform in Thüringen wird der durch die CDU über viele Jahre verursachte Reformstau abgearbeitet“, erklärt der LINKE-Landtagsabgeordnete Ralf Kalich.

Mit dem Thüringer Verwaltungsreformgesetz werden durch die Verschmelzung von Behörden und Einrichtungen fünf neue Behörden errichtet: drei beim Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und jeweils eine beim Umwelt- und Finanzministerium. Insgesamt werde sich dadurch die Anzahl der Landesbehörden und -einrichtungen um 17 verringern. „Wir... Weiterlesen


Kreishaushalt 2019 - zu den Ursachen des Rückganges der Schlüsselzuweisungen vom Land

Die Zuwendungen für den Landkreis Saale-Orla-Kreis berechnet sich aus drei unterschiedlichen Quellen. a) die Schlüsselzuweisungen pro Einweisungen, b) die besonderen Zuweisungen pro Einwohner und c) den Mehrbelastungsausgleich pro Einwohner. Dabei konnten in den JAHREN 2017 – 2019 in den jeweiligen Positionen Steigerungen verzeichnet werden. Bei der Schlüsselzuweisung von 318,24 Euro/Einwohner auf 334,36 Euro/Einwohner, bei den besonderen Zuweisungen von 92,15 Euro/Einwohner Weiterlesen


Dampflock defekt - Höllentalbahn wichtig

Die von vielen Menschen erwartete Ankunft der Dampflok 50 3501 am Bad Lobensteiner Bahnhof und am Prellbock in Blankenstein fand am gestrigen Sonntag nicht statt. Der Grund: Die Dampflok war defekt. Zwar wurde noch versucht, das Dampfross auf dem Güterbahnhof in Saalfeld zu reparieren, doch das half alles nichts. Unter anderem für den Thüringer Landtagsabgeordneten Ralf Kalich (Die Linke) war das mehr als enttäuschend. „Wir wollten mit der Aktion darauf aufmerksam machen, dass Thüringen genügend Dampf auf dem Kessel hat, die Höllentalbahn wiederzubeleben“, sagte er Weiterlesen


#wirmachensmöglich

Wieder konnte der Verein Alternative 54 e.V. mit Ihrer Spendenaktion ein Projekt finanziell unterstützen. So konnte die Freiwillige Feuerwehr in Helmsgrün einen Scheck für den Kauf einer neuen Motorpumpe zur der Ergänzung Ihrer Ausrüstung entgegen nehmen. Ralf Kalich, Abgeordneter der Linken Fraktion im Thüringer Landtag konnte den Scheck an den... Weiterlesen


Unterstützung des Projektes "30 Jahre Mauerfall" durch die Alternative 54 e.V.

Der Verein „Alternative 54 e.V.“ in der Linken Fraktion im Thüringer Landtag macht es immer wieder möglich Projekte und Ideen durch Spendenmittel zu unterstützen. Für die Aufbereitung von Radio- und Filmbeiträgen, Sammeln von Geschichten und Veröffentlichung auf der Webseite www.zeitenspringer-lobenstein.de, übergab der Landtagsabgeordnete der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag, Ralf Kalich im Namen der Alternative 54 e.V. Weiterlesen


Abrüsten - statt aufrüsten!

Die Frage des Erhalts des Friedens ist für alle Menschen ein wichtiges Thema in unserem Land und Grundstein eines Friedensforums im Saale-Orla-Kreis zu dem der Abgeordnete der Linken im Thüringer Landtag, Ralf Kalich eingeladen hatte. So kam der Bundestagsabgeordnete der Linken Tobias Pflüger zu diesem Gespräch, in der letzten Woche in das kleine Städtchen Neuhaus an der Orla. Tobias Pflüger ist in der Fraktion unter anderem für Auswärtige Angelegenheiten und für Fragen der Verteidigung zuständig. In einem Einführungsvortrag berichtet der Abgeordnete über die Debatte zum Haushalt 2019, insbesondere zum Militärhaushalt des nächsten Jahres. Weiterlesen


Besuch im Landtag

Auf Einladung von Ralf Kalich konnten sich heute Mitglieder der Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs e.V. Triptis und Neustadt/Orla ein Bild von der Arbeit im Thüringer Landtag machen. Weiterlesen


Jobcenter – Programme weiter wichtig

Zu einem Informationsgespräch zur Arbeitsmarktsituation hat sich der Abgeordnete der Linken im Thüringer Landtag Ralf Kalich mit der Geschäftsführerin des Jobcenters SOK in Schleiz getroffen. Nach dem Arbeitsmarktpolitischem Gespräch in Jena war es dem Abgeordneten von Bedeutung auch die Situation am Arbeitsmarkt im SOK zu hinterfragen. Zu den ersten Fragen der Arbeitslosigkeit im SGB II Bereich konnte die Geschäftsführerin für den Monat Oktober erfreuliche Zahlen benennen, die unter dem Durchschnitt des Landes und auch des Bundes liegen. So betragen diese im SOK 2,3 % und an einem Beispiel des Altkreises Schleiz sogar nur 1,5%. Trotz dieser erfreulichen Zahlen erreichen andere Probleme den Jobcenter. Die Prognosen für die kommenden Jahre auf dem Arbeitsmarkt zeigen, dass ein erhebliches Defizit an Fachkräften entsteht. Absehbar ist dies an der sinkenden Anzahl der Jugendlichen, die eine Ausbildung im SOK aufnehmen. Ein grundsätzliches Umdenken wird hier von den Arbeitgebern erwartet, um junge Menschen in ihrem Betrieb in Ausbildung zu bekommen bzw. Fachkräfte zu akquirieren. Weiterlesen


Abfallgebührenerhöhung im ZASO- ein familienpolitischer Tiefschlag

In einer gemeinsamen Sitzung haben die Fraktionen DIE LINKE der Kreistage Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla den Beschluss der anwesenden ZASO- Verbandsräte zur drastischen Erhöhung der Abfallgebühren für den Zeitraum 2019-21 bewertet und ihn entschieden zurückgewiesen. Ralf Kalich (MdL), der auch Mitglied des Kreistages SOK ist verurteilt diesen Schritt der Gebührenerhöhung auf das schärfste. Letztmals wurden die Gebühren im Jahre 2016 erhöht. Dies entsprach allgemeinen und üblichen Kostensteigerungen im Zweckverband. Weiterlesen


Sanierungsstau muss beseitigt werden

auf der Bitte von Vertretern der Stadt Bad Lobenstein, hat sich Ralf Kalich (DIE LINKE) MdL, über den Zustand der Turnhalle am Hain in Bad Lobenstein informiert. Diese Turnhalle dient immer noch zur Absicherung des Sportunterrichts der staatlichen Schulen in Bad Lobenstein, sowie zur Nutzung für den Vereins- und Breitensport aus der Region. Ralf Kalich, der auch Mitglied des Kreistages ist begrüßte, dass die beschlossenen Mittel aus dem Kreishaushalt 2016 bereits in den Arbeiten am Dach geflossen sind. Jedoch Angesichts, der Tatsache, dass diese Turnhalle noch dauerhaft den Schulsport absichern muss, bis eine neu Turnhalle, die sich jetzt in der 1. Planungsphase befindet, gebaut wird, sind dringend erforderliche Baumaßnahmen notwendig. Weiterlesen