Thüringen nimmt Vorreiterrolle bei der Beschleunigung von Bauprozessen ein

Ralf Kalich
PresseWohnungspolitikRalf Kalich

Das Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (TLBG) hat sein Angebot erweitert. Damit sind nun Auszüge aus dem Liegenschaftskataster kostenlos abrufbar. „Thüringen ist bislang das einzige Bundesland, das diese Möglichkeit anbietet. Dies ist ein wichtiger Schritt für die Beschleunigung von Baugenehmigungsverfahren und die Verbesserung des Angebotes von Behörden gegenüber Bürgerinnen und Bürgern“, so Ralf Kalich, Sprecher für Landesentwicklung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag.

 

Statt der manuellen Abfrage durch die Mitarbeitenden der Behörde können nun auch Bürgerinnen und Bürger oder Planungsbeauftragte sich die Katasterauszüge herunterladen und ausdrucken. Dank der Qualifizierung durch das elektronische Dienststellensiegel sind die Auszüge auch für die Vorlage bei Baugenehmigungsbehörden oder Notar:innen geeignet. „Die Angebotserweiterung bedeutet nicht nur ein finanzielles Ersparnis. Frei zugängliche Katasterdaten bedeuten Transparenz, verbessern die Effizienz von Planungsprozessen und stärken die Möglichkeit, sich als Anwohner:in über lokale Entwicklungsprozesse zu informieren“, führt Ralf Kalich aus.