Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Danke für die Wahl, Danke für das Vertrauen!

Herzlichen Dank an die Menschen, die mir hier im Saale-Orla-Kreis ihr Vertrauen geschenkt und mir ein so hervorragendes Ergebnis beschieden haben. Für die Direktkandidatur hat es leider nicht gereicht, aber mit diesem Ergebnis und dem guten Listenplatz in meiner Partei konnte ich wieder in den Thüringer Landtag einziehen. Weiterhin möchte ich mich recht herzlich bei all den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern bedanken, in unserem Kreisverband, der Familie und den Bekanntenkreis, tagelang Plakate aufgehängt, Wahlmaterial in die vielen Briefkästen und mich zu den Gesprächen bekleidet haben. Auch gilt der Dank den Helfern aus den verschiedenen Bundesländern, Weiterlesen


Jahrelange Bemühungen zeigen nun Erfolg!

Soeben wurde mir von seitens der Deutschen Bahn berichtet, dass es noch in diesem Monat eine Begehung der Bahnstrecke Höllentalbahn geben wird. Grund dafür ist eine bautechnische Begutachtung der dortigen Bauwerke, Brücken, Weiterlesen


Besuch in der Gemeinde Moßbach

Auf Einladung der Bürgermeisterin Gisela Krösel weilte ich in der Gemeinde Moßbach, um mich vor Ort über die Entwicklung des Ortes zu informieren. Nach einer Ortsbegehung, an der auch die Gemeinderätin Renate Paul teilnahm, war ich erstaunt über die gemeinsamen Aktivitäten der Einwohner in der Gemeinde. In Eigeninitiative der Gemeinde entstanden drei neue Wohnungen und ein Jugendclub, dessen Gebäude man auf den Bildern sehen kann. Das größte Problem ist gegenwärtig der Zustand der kommunalen Straßen, die nur mit enstprechender Förderung gebaut werden können. Um die rechtliche Situation zu klären, habe ich heute eine Anfrage an das Bauministerium gestellt. Weiterlesen


30 Jahre Mauerfall - Die anderen Leben

Eine Lesung unter dem Titel „Die anderen Leben“ mit Sabine Michel und Dörte Grimm beginnt am 5.November, 19:00 Uhr, in der Stadtbibliothek Bad Lobenstein. Der Eintritt für die zusammen mit der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung anlässlich des 30jährigen Jubiläums des Mauerfalls organisierten Veranstaltung ist frei. Die beiden Autorinnen wollen an diesem Abend auch Fragen „Wie haben Sie gelebt in der DDR, wie erlebten Sie den Mauerfall und die vergangenen 30 Jahre?“ oder „Sind es blühende Landschaften geworden?“ beantworten. Sabine Michel und Dörte Grimm (beide Regisseurin & Autorin) haben den Mauerfall und die Zeit nach der Wiedervereinigung in ihren eigenen Familien erlebt und für den Gesprächsband DIE ANDEREN LEBEN zehn aufschlussreiche, berührende und aufwühlende Gespräche zwischen ostdeutschen damaligen Kindern und ihren Eltern aufgeschrieben. Sie dokumentieren, wie ehrlich und entwaffnend Weiterlesen


OTZ / Peter Cissek

Landtagswahl 2019: Fragen an Ralf Kalich, Linke-Direktkandidat im Landtagswahlkreis 33

Ziel von Politik soll nicht nur die Erhaltung sondern auch die Schaffung von zukunftsorientierten Arbeitsplätzen sein. Dazu sind zielgerichtete Förderprogramme für die ansässigen Unternehmen zu nutzen, sodass sie ihr Angebot möglichst breit aufstellen können, um Abhängigkeiten von einzelnen Entscheidungen wie Handelsembargos oder dem Brexit besser abfedern zu können. Weiterlesen


Scheckübergabe

Heute habe ich in Weitisberga. 400,-€ von der Alternative 54 e.V. für eine Wasserrutsche für das Waldbad übergeben. Die Vorsitzende der Ortsgruppe der Volkssolidarität Christine Schneider und der Ortsteilbürgermeister Bernd Michel haben den Scheck entgegen genommen. Die Wasserrutsche soll mit einem Kinderfest zu Beginn der Badesaison 2020 freudig in Betrieb genommen werden. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Ralf Kalich

Initiative stärkt Investitionskraft der Kommunen

Anlässlich der heutigen Vorstellung des SPD-Konzepts für ein „Zukunftsgeld für Kommunen“ erklärt Ralf Kalich, Sprecher für Kommunalfinanzen der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Wir unterstützen ausdrücklich den Vorschlag der SPD, die Möglichkeiten zur Aufnahme von Krediten - insbesondere für Kommunen und Landkreise in der Haushaltssicherung - zu erweitern. Das ist gerade angesichts der derzeitigen Niedrigzinsen sinnvoll. Damit wird die Investitionskraft der Kommunen und Kreise gestärkt. Vor allem Kommunen in finanzieller Not werden so in die Lage versetzt, Eigenanteile für Förderprogramme des Bundes und des Landes aufzubringen.“ Weiterlesen


Ralf Kalich

Finanzhilfen für Gemeinden sollen verlängert werden

Mit dem heute in erster Lesung beratenen Gemeindefinanzierungsgesetz ist ein wichtiger Schritt getan, damit Mittel in Millionenhöhe auch im kommenden Jahr den Kommunen zur Verfügung stehen. Weiterlesen


Ralf Kalich

Einigung zur Grundsteuer ist grundsätzlich zu begrüßen – Öffnungsklausel birgt die Gefahr eines Flickenteppichs

„Mit Blick auf drohende massive Einnahmeverluste der Kommunen in Thüringen ab dem 1. Januar 2020 ist die Einigung der Koalition in Berlin zur Grundsteuer grundsätzlich zu begrüßen. Allerdings vertieft die Verständigung auf eine Öffnungsklausel die Steuerungerechtigkeit in Deutschland“, erklärt Ralf Kalich, Sprecher für Kommunalfinanzen der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Weiterlesen


Ralf Kalich

Rot-Rot-Grün bringt Verwaltungsreform auf den Weg

„Mit der heute im Landtag beschlossenen umfassenden Verwaltungsreform in Thüringen wird der durch die CDU über viele Jahre verursachte Reformstau abgearbeitet“, erklärt der LINKE-Landtagsabgeordnete Ralf Kalich. Weiterlesen


Stärkung der Investitionskraft: Land zahlt 100 Mio. Euro Kommunalpaket aus

„Mit der jetzigen Auszahlung von zusätzlichen 100 Millionen Euro an die Thüringer Kommunen für das Jahr 2018 wird die kommunale Investitionskraft nachhaltig gestärkt. Damit kann der Investitionsstau in der kommunalen Infrastruktur, insbesondere auch an Schulen, ein weiteres Mal abgebaut werden“, erklärt der Sprecher für Kommunalfinanzen der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Ralf Kalich. Weiterlesen