Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alternative 54: Unterstützung für gemeinnützige Vereinsarbeit

Ralf Kalich übergibt eine Spende für digitale Lernmittel (Foto: Gliesing)
Anschaffung von Trainingstoren für die Nachwuchsmannschaften.

"Mit der Alternative 54 spenden wir unsere Diäten-Erhöhungen für gemeinnützige Projekte in Thüringen", erklärt Ralf Kalich bei der Übergabe der Spendenmittel. Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Abgeordneten der LINKEN spenden so monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden.

Ralf Kalich unterstützt gezielt soziale Projekte und fordert die Aktiven in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung dazu auf einen entsprechenden Förderantrag einzureichen.

Im Juni 2020 überbrachte Ralf Kalich eine Spende an den SG Rosenthal-Blankenstein und den Förderverein des Gymnasiums in Bad Lobenstein.

Im Sportpark Harra übergab Ralf Kalich 400€. Der Sportverein konnte somit Tore für das Training anschaffen. Mittlerweile sind es vier Nachwuchsmannschaften, die sich im Sportpark Harra im Trainigs- und Spielbetrieb befinden.

Für die Anschaffung von digitalen Wörterbüchern überreichte Ralf Kalich 500€ an den Förderverein des Christian-Gottlieb-Reichard-Gymnasiums in Bad Lobenstein. Somit kann ein Klassensatz der Lerngeräte vorgehalten werden, und Schülerinnen können es als Leihexemplar nutzen.

Seit 2004 hat Ralf Kalich insgesamt 28.460€ an die Alternative 54 e.V. gespendet. Er konnte somit dazu beigetragen, dass viele kleine Hilfestellungen eine große Wirkung entfalten konnten. 

 

Verwandte Links

  1. Unterstützung für Ihr Projekt – Antragsformular zum Download

Öffnungszeiten

Wahlkreisbüro Pößneck

  • Dienstag - 10 bis 17 Uhr
  • Mittwoch - 10:30 bis 14:30 Uhr

Wahlkreisbüro Schleiz

  • Montag - 10 bis 16 Uhr
  • Donnerstag - 10:30 bis 14:30 Uhr

Wir sind täglich unter 0171/5608843 oder 03663/422271 für Sie erreichbar.

Online-Petition gegen Schließung des Krankenhaus Schleiz