Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

30 Jahre Mauerfall - Die anderen Leben

Eine Lesung unter dem Titel „Die anderen Leben“ mit Sabine Michel und Dörte Grimm beginnt am 5.November, 19:00 Uhr, in der Stadtbibliothek Bad Lobenstein. Der Eintritt für die zusammen mit der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung anlässlich des 30jährigen Jubiläums des Mauerfalls organisierten Veranstaltung ist frei. Die beiden Autorinnen wollen an diesem Abend auch Fragen „Wie haben Sie gelebt in der DDR, wie erlebten Sie den Mauerfall und die vergangenen 30 Jahre?“ oder „Sind es blühende Landschaften geworden?“ beantworten. Sabine Michel und Dörte Grimm (beide Regisseurin & Autorin) haben den Mauerfall und die Zeit nach der Wiedervereinigung in ihren eigenen Familien erlebt und für den Gesprächsband DIE ANDEREN LEBEN zehn aufschlussreiche, berührende und aufwühlende Gespräche zwischen ostdeutschen damaligen Kindern und ihren Eltern aufgeschrieben. Sie dokumentieren, wie ehrlich und entwaffnend gesprochen wird, über das was tatsächlich in den Familien passiert ist: in der DDR, nach der Friedlichen Revolution und bis heute. Sie lesen aus diesen emotionalen Gesprächen und zeigen kurze Ausschnitte aus ihren Dokumentarfilmen. Im Anschluss bieten sie durch Fragen und Antworten für die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu teilen und einen Ausflug in die eigene Biografie zu wagen. Der Interviewband „Die anderen Leben“ wurde von der Bundesstiftung Aufarbeitung gefördert. Aufgrund der großzügigen Unterstützung durch den Landtagsabgeordneten Ralf Kalich stehen für die Gäste unterschiedlichste Freigetränke bereit.