Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Nachrichten aus dem Wahlkreis

Sofortinformation zu den Landtagssitzungen vom 26. bis 28. September

Folgende Punkte sind uns zur Landtagssitzung besonders wichtig: ● Kindertag wird Feiertag (Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen) ● Ergebnisse des Wohngipfels – Auswirkungen und Konsequenzen für Thüringen (Aktuelle Stunde der Linksfraktion) ● verbesserte LehrerInnenbesoldung (Gesetzentwurf der Landesregierung) ● freiwillige Neugliederung Eisenach - Wartburgkreis (Gesetzentwurf der Landesregierung) ● Qualität im Thüringer Handwerk sichern (Antrag der CDU-Fraktion) Zusatzinfo ● Urteil Thüringer Verfassungsgerichtshof zum Wahlalter ab 16 Jahren auf kommunaler Ebene Weiterlesen


Bernd Fundheller

Litauen besucht Thüringen

Zu einem Besuch und Erfahrungsaustausch verweilte eine Delegation der Seimas, der Republik Litauen für einige Tage in Thüringen. Der Seimas ist das Parlament der Republik Litauen. Litauen hat ein Einkammersystem. Der Namen ist vom polnischen "Sejm" abgeleitet und stammt aus der Zeit der polnisch-litauischen Rzeczpospolita. Er bezeichnete das höchste Organ des Großfürstentums-Litauen (Wikipedia). Ausgelöst wurde dieser Besuch durch den Freundeskreis Litauen im Thüringer Landtag, dem unter anderem auch Ralf Kalich (MdL) angehört. Teilnehmer der Delegation waren neben der Vizepräsidentin weitere Abgeordnete und Mitarbeiter der Seimas. Weiterlesen


Arbeitsgespräche in Gefell

Am Donnerstag, den 13.09.2018 weilte Ralf Kalich zu einem Arbeitsbesuch in der Stadt Gefell, um sich vor Ort mit dem Bürgermeister Marcel Zapf über die örtliche Entwicklung auszutauschen. Sehr positiv wird von Bürgermeister die Unterstützung des Landes gewertet, damit endlich im Ortsteil Blintendorf ein altes, baufälliges Gebäude abgerissen werden... Weiterlesen


OTZ/ Peter Hagen

Mit dem Bus statt mit dem Schiff: Spende für Ersatzverkehr am Thüringer Meer

Verbindung zwischen Rennsteig und Saale erfolgt an Wochenenden und Feiertagen mit dem Bus Weiterlesen


Besuch bei der cemcon GmbH in Harth-Pöllnitz

Gestern besuchte der Landtagsabgeordnete Ralf Kalich die cemcon GmbH in Harth-Pöllnitz. Eine moderne Firma, die unter anderem farblich veredelte Quarzsande, Splitt, Glas und Granulate aller Art für Industrie, Handwerk und Privatkunden herstellt. Mit den angebotenen Verlegesystemen ist es privaten Handwerkern und weiterverarbeitenden Unternehmen... Weiterlesen


OTZ

Sozialministerin informiert sich in der Pößnecker Tafel

Pößneck. Thüringens Sozial­ministerin Heike Werner (Linke) und der regionale Linke-Landtagsabgeordnete Ralf Kalich besuchten dieser Tage die Tafel in der Saalfelder Straße in Pößneck. „Sie konnten sich dabei von der sehr engagierten Arbeit der Mitarbeiter vor Ort überzeugen“, heißt es in einer Mitteilung der Partei. „Die Wertschätzung dieser... Weiterlesen


Sofortinformation zu den Landtagssitzungen vom 29. bis 31. August

Zweites Gemeindeneugliederungsgesetz – weitere 250 Thüringer Gemeinden gliedern sich neu (Gesetzentwurf der Landesregierung) Das Kabinett hat die Weichen gestellt, dass der Landtag zügig das zweite Gemeindeneugliederungsgesetz beraten und beschließen kann. Damit ordnen sich mehr als 250 Gemeinden neu. Somit ist belegt, dass Rot-Rot-Grün den... Weiterlesen


Peter Cissek / 29.08.18

Blintendorfer Ruine soll bis November fallen

Nach langem Hin und Her, vielen Gesprächen und Bemühungen durch Ralf Kalich, auch konkret vor Ort, kann nun endlich die Ruine in Blintendorf abgerissen werden. OTZ berichtet heute darüber Weiterlesen


Azubi-Ticket auch für den Landkreis Saale-Orla

Wie die OTZ bereits mitteilte, startet das Azubi-Ticket zum 1. Oktober 2018 innerhalb des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT) und thüringenweit im Schienennahverkehr. Für Auszubildende wird der Preis monatlich 50 Euro sein. Pro Ticket beteiligt sich das Land Thüringen mit 100 Euro an der Finanzierung. Nur wenige Unternehmen haben sich der... Weiterlesen


Bernd Fundheller

Werkstätten des Christopherushof – Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein

Viel Zeit mussten die Abgeordneten mitbringen um sich die gut ausgestatteten und durchorganisierten Werkstätten der Diakonie in Bad Lobenstein und Altengesees anzuschauen. Und es hat sich gelohnt, sagte Karola Stange (MdL), Sprecherin für Behinderten und Gleichstellungspolitik und Ralf Kalich (MdL) Sprecher für Kommunalfinanzen die den Termin am 02.07.2018 wahrnahmen. Nach einem Einführungsgespräch durch die Geschäftsbereichsleiterin für Eingliederungshilfen, Frau Bettina Schmidt konnten sich die Abgeordneten über die Arbeit in den verschiedenen Produktions- und Verkaufsbereichen bei einem Rundgang informieren. Weiterlesen