Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ralf Kalich, Ute Lukasch, Dr. Gudrun Lukin, Dr. Marit Wagler

Sozialer Wohnungsbau und öffentlicher Nahverkehr werden gestärkt

„Wir werden im kommenden Haushalt für das Jahr 2021 den sozialen Wohnungsbau und den öffentlichen Nahverkehr zusätzlich unterstützen sowie mehr Geld für die Beseitigung von Waldschäden zur Verfügung stellen“, erklären die Abgeordneten der Linksfraktion im Landtag Ralph Kalich, Ute Lukasch, Dr. Gudrun Lukin und Dr. Marit Wagler.

2021 wollen wir für den sozialen Wohnungsbau und für barrierefreies Wohnen 25 Mio. Euro mehr zur Verfügung stellen. Städte und Gemeinden erhalten zum Abbau von Barrieren bei Bus- und Straßenbahnhaltestellen weitere 5 Mio Euro, dazu werden Städte beim Kauf neuer Straßenbahnen unterstützt.

Außerdem unterstützen wir den Schülerverkehr mit zusätzlich 5 Mio Euro, um eine noch sicherere Fahrt zur Schule zu gewährleisten. „Das ist gerade in den schwierigen Zeiten unter Corona-Berdingungen wichtig“, so die Abgeordneten. Das erfolgreiche thüringenweite Azubiticket wird 2021 mit 21.800 Mio. Euro weitergeführt und auf die Freiwilligendiensteleistenden erweitert.

Thüringenforst erhält für die Rettung des Waldes 11 Mio. Euro zusätzlich - und das auch in den Folgejahren. Die Kommunen und privaten Waldbesitzer werden mit mehreren Millionen Euro bei der Beseitigung der Waldschäden und beim Waldumbau unterstützt.


Corona. Das Virus und die Demokratie

Ein Aufruf von Mehr Demokratie e.V.

Unterzeichnen Sie die Forderungen an die Bundesregierung! Hier finden Sie das Online-Formular und Hintergrundinformationen.

Alternative 54 e.V.

Unser Förderverein für gemeinnützige Projekte

Die Landtagsabgeorndeten der LINKEN spenden einen Anteil ihrer Diäten, um damit soziale, kulturelle und bildende Angebote zu fördern. So können gemeinnützige Vereine eine Förderung für ihre Projekt- und Vereinsarbeit erhalten. Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie unter: https://alternative-54.de/