Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Philipp Gliesing

Gedenken zum „Tag der Befreiung“ am 8.Mai

DIE LINKE. Saale-Orla-Kreis gedenkt den Opfern und Verfolgten des Nationalsozialismus Weiterlesen


TMIL-Medieninformation

Ministerin Karawanskij zur Wald Sonder-AMK: „Waldrettung ist eine generationenübergreifende Aufgabe und muss langfristig planbar sein“

Bei der gestrigen (16. Mai) Sonder-Agrarminister:innenkonferenz (AMK) kündigte der Bund an, den Ländern zeitnah ein Konzept zur Honorierung der Ökosystemleistungen des Waldes zu präsentieren und die 200 Mio. Euro für 2022 den Waldbesitzenden bereitzustellen: „Ich begrüße die Ankündigung des Bundesministers ausdrücklich, die Honorierung der Ökosystemleistungen in diesem Jahr umzusetzen. Besorgt bin ich jedoch hinsichtlich einer schnellen Hilfe für die Waldbesitzenden. Ich habe den Bund aufgefordert, für 2022 ein einfaches System anzubieten und langfristige Planungssicherheit für alle... Weiterlesen


Philipp Gliesing

Gesprächstermine zur Sozialpolitik in Schleiz und Ranis

LINKE-Landtagsmitglieder erkundigen sich über Landesprogramme Weiterlesen


St. Gerbig

Pressemitteilung der Partei DIE LINKE zum 08. Mai 2022

Anlässlich des 77. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai, der in Thüringen ein offizieller Gedenktag ist, haben Bürger aus dem Saale-Orla-Kreis an den Gedenkstätten für den Todesmarsch der Häftlinge aus dem KZ Buchenwald, sowie an den Gedenksteinen in Bad Lobenstein und Schleiz der Toten und der Verbrechen der deutschen Faschisten gedacht. "Gerade in Schleiz zeigt sich, dass der Buchenwaldschwur ,Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus.´ noch heute nichts von seiner Aktualität verloren hat. Die dort beigesetzten Zwangsarbeiter aus der ehemaligen Sowjetunion kamen aus der... Weiterlesen


St.Gerbig

Zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Anlässlich des Tages der Befreiung am 8. Mai erklärt Steffen Dittes, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: Weiterlesen


OTZ

Bericht zur Unterstützung für Feuerwehren

Auszüge aus dem OTZ-Artikel "Linke-Landtagsfraktion will Feuerwehren entlasten. Weiterlesen


St.Gerbig

Politischer Frühshoppen zum 1.Mai

Beim politischen Frühshoppen in Blankenstein, anlässlich des 1. Mai 2022, saßen viele langjährige Genossen und Genossinnen, neu eingetretene Mitglieder und auch Interessierte aus der Region zusammen an einem Tisch. Es wurde viel besprochen, auf sachlicher Ebene diskutiert und Meinungen ausgetauscht. Alle sind sich am Ende einig gewesen, dass wir als DIE LINKE nur zusammen stark sind. Wir müssen wieder gemeinsam hinter unseren Werten stehen, denn unsere Kernkompetenzen liegen ganz klar bei FRIEDEN und SOZIALER GERECHTIGKEIT! Weiterlesen


St.Gerbig

50. Zieleinlauf des Rennsteigetappenlaufs

Am 29. April 2022 war der Zieleinlauf des 50. Rennsteigetappenlaufs auf dem Selbitzplatz in Rosenthal am Rennstein, OT Blankenstein. Uli Röder, der Erfinder des Rennsteigetappenlaufs, welcher auch 50 mal teilgenommen hatte wurde durch den Geschäftsführer der Ardesia Therme Bad Lobenstein, als Unterstützer in der Region, und Vertretern des Rennsteigvereins mit einem Wellnessgutschein der Therme für sich und seine Lebensgefährtin für sein Engagement und die Organisation dieser sportlichen Veranstaltungen geehrt. Zum Schluss kehrten alle Läufer zu einer gemütlichen Runde in das Gasthaus... Weiterlesen


Saale-Orla-Kreis und seine Kommunen können zusätzlich mit mehr als 1 Mio. Euro rechnen

Kommunalfinanzen in Thüringen durch verantwortungsvolle Landespolitik so gut aufgestellt, wie noch nie. Weiterlesen


S.Gerbig

Gedenkfeier im KZ-Außenlager "Laura"

Zum 77. Jahrestag der Befreiung des KZ-Außenlagers Laura bei Lehesten am 13.04.2022 wurden von mehreren Abgeordneten des Thüringer Landtags Blumengebinde zum Gedenken der Ermordeten niedergelegt. Der Landrat des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt hielt eine bewegende Ansprache. Im Anschluss wurde den Anwesenden ein Kurzfilm gezeigt, in dem Zeitzeugen sowie der ehemalige KZ-Häftling Herman van Hasselt über die schreckliche Zeit unter NS-Regime sprachen. Niemals wieder Faschismus und Krieg! Weiterlesen


S.Gerbig

Pressemitteilung - Willenserklärung des Gemeinderates Rosenthal am Rennsteig

Auf Antrag der Fraktion DIE LINKE wurde eine Willenserklärung in der Sitzung des Gemeinderats Rosenthal am Rennsteig am 24.03.2022 behandelt und verabschiedet. Durch Bürgermeister Peter Keller, Freie Wähler, wurde die Erklärung vorgestellt und durch Gemeinderat Ralf Kalich, DIE LINKE, begründet. Bürgermeister Keller wird beauftragt, mit Landrat Thomas Fügmann und dem Landratsamt Saale-Orla-Kreis in den Dialog zu treten, um eine Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine im Gemeindegebiet zu sichern. Es gilt zu prüfen, ob im Rahmen des Haushalts finanzielle Mittel in geeigneter Weise zur... Weiterlesen

2020 - Unterwegs für unsere Region - auch in Krisenzeiten

ursula1.jpg
wanderkreuz.jpg
kkh_streik_0109a.jpg
kkh_streik_0109.jpg
kkh_post_greiz.jpg
kkh_demo.jpg
kkh_streik_0109_phil.jpg
jugendweihe3.jpg
ursula2.jpg
ursula_1602.jpg
kkh_demo_lra.jpg
jugendweihe2.jpg
gedenken_911.jpg
wanderstuetzpkt3.jpg
saalburg_ebike.jpg
saalburg_ebike3.jpg
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Ralf Kalich, Markus Gleichmann

SolarInvest befördert nachhaltige Stromproduktion in Thüringen

Der durch SolarInvest geförderte Ausbau der Photovoltaik (PV) kommt voran, die schriftliche Beantwortung einer mündlichen Anfrage Ralf Kalichs, Sprecher für Landesentwicklung der Fraktion die LINKE im Thüringer Landtag ergab: Seit Inkrafttreten der Förderrichtlinie sind 2381 geförderte PV-Anlagen und Batteriespeicher mit einer Spitzenleistung von 28.306 KWp (Kilowatt-Peak) an das Netz angeschlossen worden. Weitere 2.124 Anlagen und Speicher mit einer Leistung von 18.364 KWp sind bereits gefördert und warten auf ihren Anschluss. Weiterlesen


Ralf Kalich

Weichenstellung für die Zukunft – Teilfortschreibung stärkt den ländlichen Raum

Die gestern in der RMK verkündete Einleitung der Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms stärkt den ländlichen Raum und trägt der vielfältigen Thüringer Kulturlandschaft Rechnung. Unter Berücksichtigung des von der Landesregierung beschlossenen kommunalen Leitbildes ‚Zukunftsfähiges Thüringen‘ und des vom Landtag verabschiedeten Eckpunktepapiers für die Neugliederung der Gemeinden in Thüringen wird nun mit dem Einstieg in die Teilfortschreibung der nächste Baustein gesetzt, um den Gemeinden eine Neugliederung nach einheitlichen Kriterien zu ermöglichen“, macht Ralf Kalich, Sprecher für Landesentwicklung, deutlich. Weiterlesen


Andreas Schubert, Katharina König-Preuss, Ralf Kalich

AfD gefährdet Handwerk und gesellschaftlichen Zusammenhalt in Thüringen

Anlässlich des Boykottaufrufs eines Vorstandsmitglieds des AfD-Gebietsverbandes Saale-Orla gegen eine Bäckerei-Firma in Unterwellenborn (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) mit 200 Beschäftigten erklärt Andreas Schubert, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Dass die AfD zum Boykott eines Bäckerei-Unternehmens aufruft, weil dieses ankündigte, vorschriftsgemäß die 3G Regeln umzusetzen, macht deutlich, dass von dieser rechtsradikalen Partei nicht nur Gefahren für die Gesundheit der Menschen, sondern offenbar auch für die finanzielle Existenz des Handwerks in Thüringen und seiner Beschäftigten ausgehen, wenn alleine das vorschriftsgemäße Handeln zu derartigen Aufrufen von Rechtsaußen führt“.  Weiterlesen


Patrick Beier, Sascha Bilay, Ralf Kalich, Anja Müller, Katharina König-Preuss

Abgeordneten der Linksfraktion wird Zugang zur Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl verwehrt

Mehrere Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag beabsichtigten am heutigen Donnerstag, die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber*innen in Suhl zu besuchen und vor Ort sowohl mit Mitarbeitenden als auch Geflüchteten, die in der Einrichtung leben, ins Gespräch zu kommen. Im Nachgang wollten die Abgeordneten mit Menschen, die im Umfeld der EAE wohnen, reden, um alle Perspektiven zu erfahren. Weiterlesen


Anja Müller, Ralf Kalich

DIE LINKE kündigt Gesetzentwurf zur Demokratisierung des Planungsrechtes an

„Bisher sind die Regionalen Planungsgemeinschaften weitgehend der demokratischen Kontrolle durch die Öffentlichkeit entzogen. Diese Geheimniskrämerei ist gerade mit Blick auf zahlreiche Konflikte zwischen Bauvorhaben einerseits und Umweltschutz andererseits nicht mehr zeitgemäß. Wir brauchen einen Schub der Demokratisierung und werden einen Gesetzentwurf erarbeiten“, kündigen Anja Müller, Sprecherin für Demokratie, und Ralf Kalich, Sprecher für Landesplanung, seitens der LINKEN im Landtag an. Weiterlesen


Öffungszeiten Wahlkreisbüro

Schuhgasse 12, Pößneck

Dienstag 9:30 – 15:30 Uhr

Mittwoch 9:30 – 15:00 Uhr

Donnerstag 9:30 – 15:30 Uhr

Freitag 10:00 – 13:00 Uhr

Terminvereinbarung über 03647 5069949 / 01522 7278154 oder per Mail

Regierungserklärung von Ministerpräsident Bodo Ramelow zur Corona-Pandemie am 3. November 2020

Online-Petition gegen Schließung des Krankenhaus Schleiz